Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Anti-grappling Seminar

10. August @ 17:30 - 20:30

Anti Grappling Seminar findet am 10.8. um 17:30 Uhr in unserem Gym in Mannheim statt. 

Das Problem am Boden

 

 

Es gibt 3 Hauptprobleme beim Kampf am Boden

 

 

  1. Wir sind nicht sehr beweglich. Wir können uns nicht so schnell bewegen und Abstand zwischen uns bringen. Das bedeutet, es ist leichter, uns zu fangen; leichter, uns zu kontrollieren; leichter uns weh zu tun. Besonders, wenn wir es mit mehr als einem Angreifer zu tun haben. Es ist möglich, mit einer Person zu ringen und zu kämpfen (nicht leicht, nur möglich), mit 2 -3 Leuten gleichzeitig ist es fast unmöglich. Stehend können wir treten oder rennen, auf dem Boden nicht.
  2. Unsere Angriffsoptionen sind begrenzt. Besonders gegen einen stehenden Gegner ist ein Gegenangriff schwierig. Nicht unmöglich, aber schwierig. Unsere Kicks und besonders unsere Schläge sind viel schwächer, weil wir gegen die Schwerkraft arbeiten. Unsere Möglichkeit, das Gewicht in den Schlag zu legen, ist begrenzt. Stehend können wir viel effizienter angreifen.
  3. Alles dauert länger. Alles am Boden braucht Zeit. Sogar bei hochklassigen Ringern können wir beobachten, dass den Kampf zu gewinnen Zeit braucht – du musst dich in die richtige Position bringen, die Verteidigungsstrategien deines Gegners umgehen und dann angreifen. In einer Selbstverteidigungs-Situation haben wir diese Zeit wahrscheinlich nicht. Wir müssen schnell handeln können und weglaufen.

 

 

Dies sind die Gründe, warum wir nicht zu Boden gehen sollten. Beim Anti Grappling Seminar üben wir die Abwher Techniken gegen jemand, der versucht, uns zu, Boden zu bringen.

 

Das Seminar kostete für Impact Mitglieder 25€ (All Inklusive- kostenlos), 45€ für Gäste

Kontakt

Details

Datum:
10. August
Zeit:
17:30 - 20:30

Veranstalter

Nadav Shoshan

Veranstaltungsort

Impact Krav Maga Mannheim
S6,9
Mannheim, BW 68259 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
017680634281
Zur Werkzeugleiste springen