Buchempfehlung- Stretch to win

Aktualisiert: Apr 30

Wir sind wieder da mit unserem monatlichen Blog über Bücher und Buchempfehlungen, die wir für wichtig halten. Wichtig für die Art, wie wir das Training, die Selbstverteidigung und Bewegung sehen – und bedeutsam für das Leben im Allgemeinen.

Letztes Mal haben wir das hervorragende Buch „Vertraue deiner Angst“ von Gavin de Becker weiterempfohlen. Darin geht es darum, dass wir unseren Instinkten vertrauen können, wenn es um persönliche Sicherheit geht. Das Buch dieses Monats ist vielleicht etwas technischer, aber für tägliches Training und Gesundheit ebenfalls sehr wichtig.

Das Buch heißt „Stretch to Win“,

von Ann Frederick und Christopher Frederick. Deutsch (erheblich teuerer): Faszienstreching

https://www.amazon.de/Faszienstretching-Diagnose-Behandlung-Chris-Frederick/dp/3868838600/ref=sr_1_fkmr0_1?s=books&ie=UTF8&qid=1522999585&sr=1-1-fkmr0&keywords=ann+frederick%3B+christopher+frederick+stretch

Ich benutze das Buch seit einigen Jahren als grundlegenden Ratgeber für Stretching und Mobilität.


Hintere Faszienkette

Wenn ihr wissen wollt, warum Stretching und Mobilität wichtig sind, lest diesen Blog.

inhalt

In „Stretch to Win“ beschreiben die Autoren nicht nur detaillierte Stretching-Übungen für jeden wichtigen Muskel im Körper, sondern sie liefern auch spezielle Stretchings für bestimmte Sportarten und einen Do-it-yourself-Check für die eigene Dehnbarkeit und Beweglichkeit.

Das Konzept und die Übungen in diesem Buch haben mir geholfen, meine eigene Beweglichkeit zu verbessern. Ich nutze sie jedes Mal wenn ich mich dehne und sie stehen auch hinter den Dehn- und Beweglichkeitsübungen in unserem Training

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen