DAS PROBLEM MÄDCHEN ZU ERZIEHEN NETT ZU SEIN

Ted Bundy, der berühmte Serienmörder hatte einen einfachen Modus Operandi. Er hatte seinen Arm in einer Schlinge getragen und hat Mädchen gebeten, ihm zu helfen seinen Einkauf zum Auto zu bringen. Während das Mädchen die Sachen im Auto verstaute, hatte er sie KO geschlagen, entführt und ermordet.

Dieses Beispiel ist etwa extrem, aber es ist auch sehr klar. Die Opfer waren die netten Mädchen, die helfen wollten. Die Opfer waren die, die vielleicht Zweifel hatten, aber trotzdem fühlten, dass sie nett sein müssen.



Diesen Trick benutzen viele hauptsächlich gegen Mädchen und Frauen.

Warum? Weil wir unsere Töchter dazu erziehen nett zu sein. Diese Erwartung haben wir aber nur von Mädchen und Frauen und nicht von Jungen und Männer.

Denkt daran - wenn ein Junge aggressiv ist, ist er stark, assertiv. Wenn eine Frau oder ein Mädchen aggressiv ist, wird sie oft als „Schlampe“ bezeichnet.

Unsere Gesellschaft macht Druck auf Mädchen immer nett und zuvorkommend zu sein.


Es ist möglich zu nett zu sein

Wie? Wenn man so indoktriniert ist, nett und zuvorkommend zu sein, dass man nicht mehr weiß wann er (oder sie) „Nein!“ sagen muss - wann man aggressiv werden muss - wann man nicht mehr freundlich sein soll und wann man seine Grenzen (Physisch und Psychisch) verteidigen soll.

Leider haben Mädchen dieses Problem öfter als Jungen. Mädchen, die immer ruhig sein sollen, die Hilfsbereit sein sollen, die Gute Schülerinnen sein sollen. Selbst wenn der Lehrer unpassende “Aufgaben" für sie hat - auch wenn der Junge in der Schule seine Hand auf ihr Gesäß legt.


Warum stoppt sie es nicht?

Warum haben Mädchen in solchen Situationen keine Antwort? Warum kämpfen sie nicht dagegen? Meiner Meinung nach ist das genau derselbe Grund, warum so wenige Frauen und Mädchen Kampfsport trainieren oder Krafttraining machen (auch der Grund warum die meisten Frauen, die ich kenne, Liegestütze nur auf den Knien machen). Nicht weil sie es nicht können, sondern weil unsere Gesellschaft das nicht erlaubt. Ein Mädchen soll ruhig, schwach und zuvorkommend sein. Eine starke Frau macht Männern Angst und das mag unsere Gesellschaft nicht.


Die Lösung - Mädchen müssen nicht nett sein, wenn sie es nicht wollen!

Viele erziehen ihre Töchter nett und höflich zu sein. HÖRT AUF DAMIT!

Es gibt wichtigere Sachen als Höflichkeit. Sicherheit und Selbstbewusstsein zum Beispiel. Natürlich müssen wir alle zu einander nett und Höflich sein und wir sollen immer helfen, wenn es geht. Aber wir müssen auch verstehen, dass es eine Entscheidung sein muss, keine Pflicht. Wenn ein Mädchen oder eine Frau etwas nicht möchte, oder sich unsicher fühlt, müssen sie stark genug sein, um zu sagen „Stop!“ und unmissverständlich klar machen, wenn du so weiter machst, wird dir das leidtun.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen