TRAINIERT DIE GRUNDLAGEN 3 – BEWEGUNG

Aktualisiert: Apr 28

In den vorhergehenden Blogs habe ich erklärt, warum die Grundlagen so wichtig sind. Wir haben die Grundlagen von Krav Maga behandelt und die korrekte Atmung. In diesem Blog geht es um die Grundlagen der Bewegung.

Was sind die Grundlagen der Bewegung?


Die Grundlagen sind die Bewegungen, die wir ausgeführt haben, als wir lernten, wie wir unseren Körper benutzen. Vom Rücken auf den Bauch rollen, krabbeln, sitzen, stehen, gehen, rennen und laufen. Das sind die grundlegenden Bewegungen, die unser Körper ausführt. Wenn ihr eure Beweglichkeit trainieren wollt, wenn ihr euch einfach gut bewegen wollt und die Risiken von Schmerzen oder Verletzungen verringern wollt, solltet ihr diese Bewegungen üben.

Die drei Hauptaspekte von Bewegungen

Es gibt drei Dinge, die sich auf unsere Bewegungsfähigkeit auswirken – Beweglichkeit, Stabilität (das heißt Stärke) und Ausdauer.


Wenn ihr diese drei Aspekte verbessert, wird sich das auf eure Laune auswirken, auf eure Energie und auf eure Fähigkeit, komplexere Bewegungen auszuführen.

Beweglichkeit (Mobilität)–

Die Biegsamkeit eurer Gelenke. Könnt ihr einen großen Kreis mit dem Fuß beschreiben? Könnt ihr die Knie bis zur Brust ziehen? Könnt ihr euren eigenen Rücken kratzen? Diese Bewegungen verlangen eine gewisse Beweglichkeit der Gelenke. Falls ihr sie nicht ausführen könnt, müsst ihr daran arbeiten.

Stabilität–

Wie gut eure Muskeln euer eigenes Körpergewicht stützen können. Könnt ihr in die Hocke gehen und ohne Stütze unten bleiben? Schafft ihr den Unterarmstütz („Plank“) für eine Minute? Könnt ihr einen Liegestütz mit geradem Körper ausführen? Falls ihr das könnt, habt ihr einen ganz schön stabilen Rumpf und könnt anfangen, euch mehr zu fordern.

Ausdauer –

Wie gut ihr Anstrengung aushaltet. Denkt daran, Training soll Reserven aufbauen. Wie groß sind eure Reserven? Kommt ihr nach einer Minute außer Atem, oder könnt ihr eure Reserven effizient nutzen und die Anstrengung länger aushalten?

Nach den Prinzipien der Ground Force Method sollte das Bewegungstraining eine Wiederholung der oben genannten Übungen sein. Dabei wird besonders an den drei Hauptaspekten der Bewegung gearbeitet. Schaut euch die Beispiele in den untenstehenden Links an.



Wollt ihr ein zertifizierter Ground Force Method-Instruktor werden? Meldet euch

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen