top of page

KRAV MAGA FÜR KINDER – IST MEIN KIND EIN OPFER?

Aktualisiert: 23. Dez. 2021

Krav Maga Kindertraining - wie kann ich vermeiden, dass mein Kind zum Opfer wird ?


Alle Eltern haben die Angst, dass ihr Kind missbraucht wird und dass sie es nie erfahren werden. Wir machen alles Mögliche, um genau dies zu vermeiden - wir fahren das Kind überall hin, wir versichern uns, dass das Kind nur mit “guten“ Kindern spielt, das Kind geht sogar jede Woche zum Krav Maga Training! Was können wir noch machen?


Was kann ich noch machen?

In anderen Blogs haben wir schon darüber gesprochen, wie wir die Kinder erziehen können, sodass sie Gewalt vermeiden (hier und hier z.B.). Trotzdem gibt es noch ein paar Sachen, die wir tun können:

OFFENE KOMMUNIKATION:

vielleicht das Allerwichtigste. Rede mit deinem Kind darüber, was Kindesmissbrauch bedeutet und dass Kinder, die das erleben, nicht schuld sind. Dass die beste und schnellste Art so etwas zu vermeiden und zu stoppen ist offen zu sein und darüber zu reden. Offene Kommunikation sollte immer gegeben sein nicht nur bei diesem Thema. Man kann nicht erwarten, wenn man mit seinen Kindern stets verschlossen und misstrauisch umgeht, sie danach offen mit mir kommunizieren werden.


DEM KIND BEIBRINGEN, SEINE PROBLEME MIT MINIMALER UNTERSTÜTZUNG SELBST ZU LÖSEN:

Was ich damit meine ist, dass das Kind wissen muss, dass es stark genug ist. Klug genug, schnell genug usw. , um Probleme zu lösen und seine Grenzen zu verteidigen. Beispielsweise, wenn ein Kind dran gewöhnt ist, dass Mama und Papa für ihn alles regeln, wird das Kind niemals aktiv werden und die Eltern die Arbeit erledigen lassen. Wer nichts für sich macht, wird schwächer - körperlich und psychisch - und wenn er seine Abwehrkräfte braucht, z.B. um gegen einen Angreifer zu kämpfen oder irgendwelche anderen dauerhaften Schwierigkeiten zu besiegen, wird es für ihn sehr schwer.


Aktiv mit dem Kind sein:

Von Interviews mit Pädophilen und anderen Kriminellen, die Kinder angreifen, weiß man, dass sie genauso wie Löwen vorgehen, die die schwächste Gazelle angreifen. Sie greifen die Kinder an, die schwach oder unkonzentriert aussehen oder allein sind. Wenn wir mit dem Kind aktiv sind - zusammen Fußball spielen, gemeinsam Krav Maga trainieren usw. machen wir 3 Sachen - a. Wir bauen eine engere Beziehung auf, was auch die offene Kommunikation fördert. b. Wir stärken das Kind körperlich und psychisch, sodass das Kind nicht schwach aussieht und aufmerksamer ist. c. Wir erziehen das Kind einen aktiven und gesunden Lebensstil zu führen, was auch wichtig sehr ist (Beispiel).

Krav Maga Kindertraining
Krav Maga Kindertraining

Hast du fragen bzgl. Kindessmisbrauch vermeiden oder Krav Maga Training für Kinder? Melde dich, wir helfen gerne!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Post: Blog2_Post
bottom of page