SELBSTVERTEIDIGUNG IM ALLTAG

Aktualisiert: Apr 28

Selbstverteidigung muss nicht bedeuten, dass irgendjemand uns mit Schläge, Kicks, Messer usw. Angreift.

Es muss auch nicht bedeuten, dass wir irgendwie kämpfen müssen. Wenn wir ernst sind, 99% der Zeit ist das Leben im Westen ziemlich sicher. Also was lernen wir trotzdem vom Selbstverteidigungstraining?


Aufmerksam sein

Ja, 99% der Zeit ist das Leben sicher. Aber wir leben 100% der Zeit. Das heißt, es können trotzdem gewisse Zeitpunkte geben, in den wir in Gefahr sein könnten. Entweder beim Autofahren oder wenn wir betrunkene oder Junkies auf die Straße entgegentreten, oder in irgendeine Situation, wenn wir einfach uns unsicher fühlen (mehrere Infos hier). Um Gefahr zu vermeiden, das Beste ist aufmerksam sein. Schaut rum alle paar Sekunden, nur um zu wissen was in eure Umgebung passiert. Wenn alles in Ordnung ist- gut. Wenn etwas los ist- haut ab.

Humble sein

In dieser Sinne wird Humble als gute Person bennutzt. Humble bedeutet jemand, der freundlich und bescheiden ist, der sich keinen Streit aussucht und versteht, dass auch wenn er 5 Mal die Woche Kampfsport oder irgendetwas trainiert, oder auch wenn er ein wichtiges job hat, bedeutet es nicht, dass er alles was er will tun darf. Menschen, die Humble sind, kriegen kaum Probleme, und obwohl sie Selbstverteidigung trainieren, benutzen ihre Kampffähigkeiten selten, weil sie nifach mit andere Menschen gut umgehen.

Andere Menschen schützen

Als Krav Maga Trainierender hat man die Kampffähigkeiten sich zu schützen. Ein Bonus in disesm Training ist, dass man lernt auch anderen zu schützen. Das ist schon klar. Aber schützen at auch eine andere bedeutung, wenn man z.B. seine Kinder beibringt, aufmerksam und Humble zu sein. Dann hat man für seine Kinder auch manche zukünftige Probleme gelost. Wenn die Kinder auch Krav Maga trainieren, haben sie das volle “Selbstverteidigungspaket“ bekommen.

Fit bleiben

warum ist Fit bleiben gut für den Körper ist schon klar. Mit Krav Maga Training wird man Fitter und Stärker, das haben wir auch schon öfters gezeigt. Aber es gibt noch einen Grund, warum Fit bleiben wichig ist. Die Forschung zeigt, dass Leute die Fit aussehen (gute Körperhaltung, Muskeltonus, Selbstbewusstsein usw.) werden weniger angegriffen als unfitte Menschen. Der Grund dafür ist einfach- für Kriminele sind Menschen die unfit sind ein einfacheres Ziel. Warum jemanden angreifen, den mit mir kämpfen kann, wenn ich das vermeiden kann?

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen